Atmospharendruck 1013 hpa

Zellenspender dienen zum Verschließen von Staubbehältern, die nicht unter atmosphärischem Druck betrieben werden. Zellenspender ermöglichen das Entleeren von Tanks ohne Dekompression. Die Verwendung von Zellspendern setzt eine Temperatur von nicht mehr als 200 ° C und keine Aggressivität der Stäube voraus.

Das FunktionsprinzipDas Prinzip des Zellspenders ist einfach genug. Der Staub aus dem Tank fällt durch die Einlassöffnung und wird dann in Zellen mit Flügeln der rotierenden Trommel transportiert. Spender können auf viele andere Arten wetten. Sie können auch eine andere Einlass- und Auslassöffnungsgröße und eine andere Arbeitskapazität in m3 pro Stunde haben. Bei der Bestellung muss der Dispenser gekennzeichnet und angegeben werden, welche Staubtemperatur vorliegt.

DC-ZellenspenderDrinkom von Kunden von Spendern ist ein Gleichstromzellenspender. Es wurde mit dem Wunsch nach konstanter Dosierung von losen und feinkörnigen Materialien realisiert. Insbesondere sind dies: Getreide, Getreidekörner, Pfeffer, Milchpulver, Gewürze, Zucker, Salz, Filterflüssigkeiten usw. Das Gerät wird am häufigsten als technologisches Ausrüstungselement in Verpackungs-, Wiege-, Dosier- und pneumatischen Transportleitungen verwendet.

Fibre SelectFibre Select - Umfassende Faserunterstützung zur Gewichtsreduktion!

AufsummierungGetränke aus der Ausstattung von Zellspendern können Schaltkästen mit einem Wechselrichter sein. Dank ihnen kann er die Kapazität des Spenders für eine bestimmte Produktionsgruppe auswählen. Zur Herstellung des Geräts wird säurebeständiger Stahl oder Kohlenstoffstahl verwendet. Modelle aus säurebeständigem Stahl erfüllen alle gesundheitlichen Anforderungen und können auch im industriellen Bereich, im letzten Bereich meist in der chemischen Industrie, erfolgreich zurückgegeben werden.