Das citroen diagnosegerat

Was ist ein Kolposkop?

Das Kolposkop ist ein noch besser zugängliches Diagnosegerät für gynäkologische Untersuchungen. Es ist ein spezialisiertes Instrument, das dank der Kombination eines hochwertigen optischen Systems mit einer spezifischen koaxialen Beleuchtung die Möglichkeit bietet, die intimen Teile von Frauenkörpern, die gefährlichen Krankheiten ausgesetzt sind, gründlich zu untersuchen. Mit einem Kolposkop können Sie sogar eine 400-fache Bildvergrößerung erwerben.

Kolposkop auch seine Verwendung

flexa new

Das Kolposkop befasst sich mit der Kolposkopie, dh der Untersuchung der Gebärmutterhalsoberfläche zusammen mit dem Kanal sowie der Vagina und der Vulva, um Veränderungen zu erkennen, die auf vorklinische Formen von Gebärmutterhalskrebs hinweisen könnten. Es wird geschätzt, dass die Genauigkeit der vom Kolposkop erstellten Diagnose je nach Typ zwischen 79 und fast 97% liegt.

Wie funktioniert eine kolposkopische Untersuchung?

Die Kolposkopie ist eine schmerzfreie Untersuchung, die durchgeführt wird, wenn der Patient auf einem gynäkologischen Stuhl liegt. Gleich zu Beginn der Untersuchung stellt der Arzt ein spezielles Gespenst für den Patienten fest, das hilft, den vaginalen Teil des Gebärmutterhalses aufzudecken. Nach dem Anbringen wird ein Spekulum mit transparenten Wänden in der Vagina angeordnet, hinter dem die Vaginalwände und die Oberfläche des Gebärmutterhalses bei starker Beleuchtung in ähnlicher Vergrößerung gehalten werden. Das Kolposkop mit Hilfe der Kamera ermöglicht es Ihnen, die Untersuchung aufzunehmen und auf einem zusätzlichen Bildschirm zu untersuchen, zusätzlich zu schreiben und für den Patienten auszugeben, sowie für die Erstellung von Krankenakten und die Diagnose.