Lego behalter

Zellspender sind einfach zu verwendende Geräte. In Bezug auf Art und Muster können sie zur Durchführung verschiedener Aufgaben eingesetzt werden.

Der Zellenspender dient zum Abdichten der Staubbehälter, die sich unter einem anderen Druck als dem atmosphärischen Druck entwickeln. Dank dieser Geräte ist es möglich, Tanks ohne Dekompensation zu leeren. Die Temperatur des Feinkorns darf 200 Grad Celsius nicht überschreiten und von Staubaggressivität kann keine Rede sein.

Das Prinzip des Zellspenders ist etwas einfach. Staub aus dem Tank fällt durch die Einlassöffnung in den Spender. Dann wird es in Zellen mit Flügeln einer rotierenden Trommel bewegt.

Zellenspender sind im Dauerbetrieb zu beschäftigt, um lose und feine Materialien auszugeben. Dann kommen insbesondere Getreide, Milchpulver, Gewürze, Piment, Pfeffer, Zucker, Kasein, Salz, Filterstaub usw. zum Einsatz. Dispenser werden zu jeder Zeit der Implementierung sowohl in der technologischen Produktverpackungslinie als auch in der Wiege- und Dosierindustrie eingesetzt und pneumatischer Transport.

Sie werden auch oft als sogenannte verwendet Schleusen schneiden Arbeitskugeln bei anderen Drücken ab. Sie können beispielsweise vom Zyklon, vom Staubfilter oder vom Trockner gespeist werden. Sie werden auch zum Entleeren von Tanks verwendet.

Ein Getränk aus dem Zellenspender zeigt an, dass der Schaltkasten mit Wechselrichter unter Spannung steht. Dank dessen ist es wichtig, die Spenderkapazität an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Die Spender erfüllen alle gesetzlich vorgeschriebenen Hygienestandards und Sicherheitsvorschriften.