Luftverschmutzung legnica

In neuen Perioden in der Luft können Schadstoffe wie Staub, Partikel und Fasern giftig für die Lunge sein und allergische Reaktionen beim Durchtritt durch die Haut hervorrufen.

Viele industrielle Prozesse enthalten Verunreinigungen, die in Form von Staub und Feststoffen in den Inhalt gelangen. In der Luft schweben viele kleine, starke Teile und Stäube können gesundheitsschädlich sein, die wir entfernen müssen, bevor sie in die Atemwege gelangen.

Zu den ersten Staubquellen zählen Schneid-, Schleif- und Schleifprozesse sowie die Herstellung von Pulvern im Lebensmittel- und Pharmabereich. Die Behandlung von Stoffen, Kältematerialien und Compounds ist auch mit der Erzeugung von Staub und Fasern verbunden, die für die Lunge giftig sein und allergische Reaktionen hervorrufen können. In einigen Industriebereichen, in denen schädliche Stäube anfallen, ist eine Atex-Staubabsaugung erwünscht, d. H. Staubsammler, die gemäß der EU-ATEX-Richtlinie hergestellt werden. Zertifizierte Unternehmen verfügen über verschiedene Arten von Staubsammlern, Absaugarmen und Lösungen im Bereich Reinigung, Absaugung und Filtration.

Explosiver Staub und eine möglicherweise explosive Atmosphäre können sich an verschiedenen Stellen ansammeln.

Da der explosive Staub, der aus Gruppen von organischen Materialien, synthetischen Materialien und Metallen entsteht, explosive Eigenschaften hat, müssen wir ausreichend darauf achten, Staubexplosionen zu verhindern. Die Europäische Gemeinschaft hat zwei Richtlinien umgesetzt, die sich mit Atmosphären von schnellem und brennbarem Staub befassen und ATEX-Richtlinien genannt werden.

Die Anwendung dieser beiden Richtlinien führte zur Verbesserung des Explosionsschutzes - verschiedene technische und organisatorische Arbeiten haben sich verteidigt. Durch die Beschäftigung der besten Therapeuten auf dem Gebiet der industriellen Luftfiltration entwickeln Unternehmen gemeinsame Produkte nach den Bestimmungen der ATEX-Richtlinie, die alle Sicherheitsstandards erfüllen.

Die Gewährleistung der Zusammenarbeit mit anderen staatlichen oder örtlichen Vorschriften liegt in der Verantwortung der polnischen Handelsorganisationen und Verbraucher.