Preis der membranpumpe

Die Membranpumpe ist nichts weiter als eine herkömmliche Verdrängerpumpe, bei der ein wichtiger Arbeitskörper eine Gummi- oder Kunststoffmembran ist, die mit einem speziellen Hebel bewegt wird. Membranpumpen werden normalerweise mit Druckluft oder Flüssigkeit versorgt. Die Behandlung dieser Geräte wird ab dem Moment angenommen, in dem die komprimierte Luft oder Flüssigkeit mit einem Membrantrink versorgt wird. Alle Membranen sind durch eine gemeinsame Achse miteinander verbunden. Jede Membrane, die den Vorschub bildet, führt automatisch zur zweiten Membran, die dann das Medium ansaugt. Der nächste Zyklus des Membranpumpenbetriebs wird jeweils mit umgekehrter Wirkrichtung übernommen.

Wofür wird die Pumpe empfohlen?Die Membranpumpe ist eine sehr umfangreiche und vor allem äußerst nützliche Pumpenlösung, die insbesondere für das Pumpen vieler neuer und chemisch aggressiver Umgebungen und Medien mit enormer Dichte und breiter Viskosität bestimmt ist. Eine moderne pneumatische Membranpumpe kann heiß gemacht werden, da sie eine sehr gute selbstansaugende Seite ist.

AnwendungDie Membranpumpe hat vor allem in der Wasseraufbereitung große Anwendungen gefunden. Es haftet unter anderem perfekt zum Pumpen von Flockungsmitteln, Chemikalien, Sedimenten und Schwebstoffen. Membranpumpen sind daher beständig gegen die Behandlung von Salzsäure, Eisen und Chlorid und haben heutzutage viele Anwendungen entdeckt. Die Pumpen dieser Methode werden sehr häufig in der Farben- und Druckindustrie erhalten. Seit kurzem wird die Membranpumpe sowohl im Sanitär- als auch im Maschinenbau eingesetzt.