Schokoladenproduktion

Schokolade ist die einsamste der sichtbarsten Köstlichkeiten. Es findet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Küche, es zeigt sich in der Kraft der Möglichkeiten. In einem kleinen Geschäft können Sie Schokoladenprodukte in verschiedenen Formen kaufen. Zur gleichen Zeit ist Milchschokolade bekannt wann und schwierig.Die Herstellung von Schokolade ist ein ziemlich komplizierter Prozess. Die erste Stufe ihrer Arbeit ist die Reinigung von Kakaobohnen von der Haut. Dann wird das Getreide einer thermischen Behandlung unterzogen, während der die Bakterien erfasst werden. Der nächste Schritt besteht darin, den gerösteten Kern dem sogenannten Kugelstrahlen zu unterziehen, mit anderen Worten einfach zu brechen. Die Mahlzeit wird gemahlen, und am Ende bildet sich Kakaomasse. Dann werden die Faktoren in Bezug auf das von Ihnen gewählte Produkt richtig ausgegeben. Das Fruchtfleisch wird auf jeden Fall automatisch geschliffen. Nach der Überwindung dieser Vorgänge enthält es eine lose Person, die mit einem Vakuum ausgetauscht wird. Es wird durch Conchierprozesse geweckt. Für die Herstellung von Schokolade ist es erforderlich, entsprechende Maschinen zu halten. Zum Mahlen der Kakaomasse werden Zwei- und Fünfwalzenmühlen empfohlen. Für die wichtige Phase der Implementierung von Schokolade werden Maschinen, sogenannte Zapfen, akzeptiert. Die Conchierprozesse werden sowohl heiß als auch nass durchgeführt. Der Prozess des Conchierens ist die Hauptstufe bei der Herstellung von Schokolade. Die letzte Implementierungsphase erfolgt in einem Teller, der als Bleistiftspitzer bezeichnet wird. Die Verarbeitung seines Dienstes besteht darin, Kakaofett in Kristalle kleinster Größe zu zerlegen. Dadurch gewinnt Schokolade ihren eigenen Geschmack und ihren wichtigen Glanz.