Wassernebelentstaubung

https://go-whi.eu/ch/

Die ATEX-Richtlinie hat zum Ziel, den freien Verkehr von Produkten, die unter die Bestimmungen dieses Dokuments fallen, auf dem Platz der Europäischen Union zu gewährleisten. Darüber hinaus wird das Risiko des Einsatzes von Verteidigungswerkzeugen oder -systemen in explosionsgefährdeten Bereichen minimiert und präzise beseitigt, und welche Einrichtungen oder Methoden nicht an die letzten angepasst sind.

Die Richtlinie definiert die grundlegenden Anforderungen von atex im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz in explosionsgefährdeten Bereichen. Diese Anforderungen werden vor allem an die potentiellen Quellen erfüllt, die die Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen entzünden können. Es ist auch mit Schutzorganismen verbunden, die bei einer Explosion automatisch starten. Die Hauptaufgabe dieser Schutzsysteme ist es, die Explosion so schnell wie möglich zu stoppen oder ihre Wiederholung zu begrenzen. Atex-Anforderungen gelten auch für Sicherheitsausrüstung. Dieses Gerät beklagt schließlich die sichere Funktion der Geräte und ihrer eigenen Schutzsysteme, die in explosionsgefährdeten Entfernungen zu sehen sind. Atex-Anforderungen kümmern sich gleichzeitig um Teile und Baugruppen, die keine eigenständigen Funktionen ausführen können. Schließlich sind sie vor allem deshalb wichtig, weil sie die Sicherheit von Geräten und Schutzsystemen beeinträchtigen.In der gesamten Europäischen Union dürfen nur Artikel in Verkehr gebracht werden, die von den Anforderungen der Richtlinie nach dem neuen Konzept umgeben sind und vor allem diese Anforderungen erfüllen.Die Bestimmungen der ATEX-Richtlinie gelten nur für neue Produkte, die zum ersten Mal zum Kauf angeboten werden. Dies sind sowohl diejenigen, die in dem Land der Europäischen Union geschrieben sind, als auch diejenigen, die in die europäischen Gruppen importiert werden.Die ATEX-Richtlinie umfasst:- neue in der EU hergestellte Produkte,- "Neuware",- aus der Europäischen Union eingeführte neue oder gebrauchte Produkte,- andere Produkte, die ebenfalls "neuwertig" sind und von einer Frau gekennzeichnet wurden, die nicht ihr natürlicher Erzeuger ist.